Viagra Professional kaufen

Viagra Professional sollte nicht später als von 40-60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr in Höhe von 1 Tablette eingenommen werden. Die tägliche Dosis beträgt 100 mg. Die Wirkung der Droge beginnt nach einer halben Stunde und dauert von 4 und manchmal bis 6 Stunden an.

Wenn Sie ein normales intimes Leben führen, sollten Sie Viagra in einer großen Packung (100 Stück) kaufen, damit Sie sich lange im Bett vertrauen können. So können Sie Geld sparen, denn jeder Verbraucher ist am Kauf von Viagra zu einem günstigen Preis interessiert. Die Droge ist nicht wünschenswert, mit alkoholischen Getränken, sowie mit schweren, fetthaltigen Lebensmitteln zu kombinieren. Solche Produkte können die Wirksamkeit des Mittels beeinträchtigen und schwächen.

Die Anweisung von Viagra Professional weist bestimmte Kontraindikationen auf. Zusätzliche Beratung mit einem Arzt wird helfen, die richtige Dosis des Medikaments, Dauer und Häufigkeit der Aufnahme, Nebenwirkungen zu wählen.

Indikationen:

  • Schwächung der Erektion während des Geschlechtsverkehrs;
  • die fehlende Erregung des Penis vor dem Sex;
  • unzureichende Penishärte, notwendig für das Eindringen;
  • eine vollständige Abwesenheit einer Erektion (Impotenz);

Die Hauptvorteile des Produkts:

  • Lang anhaltende harte Erektion
  • Hohe Empfindlichkeit, die mehr Freude und Zufriedenheit verspricht
  • Die Wirkung einer Pille kann bis zu 36 Stunden dauern
  • Keine vorzeitige Ejakulation
  • Bessere Prostata-Funktion
  • Regelmäßige und verbesserte Sexualaktivität
  • Schnelle und dauerhafte Wirkung
  • Niedrigere Preise für exzellente Bettenleistungen
  • Hochwertige Inhaltsstoffe, die von der FDA getestet und zugelassen wurden

Gegenanzeigen:

Das folgende sind Kontraindikationen für Viagra:

  • Die Droge ist für Personen kontraindiziert, die regelmäßig oder ständig Medikamente einnehmen, um Angina pectoris, Spender von Stickoxid, zu behandeln. Viagra erhöht die Wirkung von Drogen sowie Blutdruck;
  • individuelle Unverträglichkeit der Bestandteile der Medikamente (Allergie, Hautausschlag, Ödeme an Körperteilen, Kurzatmigkeit, Juckreiz);
  • anatomische Verformung des Penis, der Speiseröhre und des Magengeschwürs, Blutungskrankheiten, schwere Herzrhythmusstörungen, Schlaganfälle, die ersten sechs Monate nach einem Herzinfarkt, Blutdruck unter 90/50 oder über 170/100.

Wenn Sie sich entscheiden, dieses Medikament einzunehmen, müssen Sie sich daran erinnern, dass bestimmte Nebenwirkungen auftreten können. Sie treten jedoch in 3-7% der Fälle auf und sind gewöhnlich gering. Die häufigsten sind Kopfschmerzen, Übelkeit, erhöhter Herzschlag, Erbrechen und Durchfall.

Dosierung und Art der Anwendung:

Die Tagesdosis beträgt 100 mg (1 Tablette). Ändern Sie es nicht ohne ärztliche Erlaubnis.

Eine Erektion tritt nur bei sexueller Erregung auf. Es wird nicht empfohlen, Alkohol, fetthaltige Nahrungsmittel in reichlichen Mengen einzunehmen. Dies führt zu Verlust und Ablösung der Wirkung von der Droge. Bei Menschen über 65 Jahren ist das Mittel langsamer und zirkuliert im Blut für eine lange Zeit. In diesem Fall wird empfohlen, eine Dosis individuell auszuwählen und zu senken.